viskom

HOME | IMPRINT

kinben industries

viskom

viskomviskomviskomviskom

2003 Ι website for the subject area of visual communication at bergen national academy of the arts, norway.

kinben industries created a sub-website for the subject area of visual communication which is meant to be implemented into the academy’s overall information website. the aim of the website is to advertise the special charachter the subject area in relation to other artistic fields in the academy’s context.

the webdesign is meant to underline the nature of the design field by showing clearity, playfulness and structure at the same time. the generous use of white space symbolizes a room to think and breathe while the changing header images (randomly picked) visualize creative work by students.

the typical scandinavian identity of the academy is quoted by use an headline font that shows typical scandinavian ligatures. the font malmö sans – designer martin fredrickson (distributed by fountain.nu) – is used in logotype and as headline-font for the subject area.

the colors are an unsaturated version of the basic screen colors (red, green, blue) and thus refer to the medium the website is viewed in; the color concept is meant to be expanded for the design of printed material, where a reference to the basic print colors (cyan, magenta, yellow, black) would be chosen.

the sitemap, opened in a small pop-up window when selected, does not only list all underlying web pages, but can be used as floating “remote control” to easily jump into each web page. the pop-window automatically closes when hitting a link and can be opened again from any place in the website.

in an early protoype the website is static apart from the news section which can be easily editied using a simple content management system. the latest news are automatically displayed on the homepage.

techniques: PHP Ι mySQL Ι HTML Ι CSS
special features: random script Ι “remote control” Ι editable news Ι bilingual (norwegian + english)

2003 Ι website für den fachbereich visuelle kommunikation der kunsthochschule bergen, norwegen.

kinben industries entwickelte eine sub-website für den fachbereich visuelle kommunikation, die an die gesamthochschulwebsite angeschlossen werden soll. die sub-website soll den besonderen charakter des fachbereichs im zusammenhang mit den anderen künstlerischen fächern der hochschule herausstellen.

das webdesign soll die eigenschaften des designbereiches der hochschule unterstreichen, in dem es zugleich klarheit, verspieltheit und struktur betont. der grosszügige umgang mit weissraum symbolisiert einen gedanklichen freiraum, während der sich dynamisch verändernde header (nach zufallsprinzip werden neue bilder gezeigt), auf die kreative seite anspielt, in dem hier verschiedene studentenarbeiten gezeigt werden.

auf die typisch skandinavische identität der hochschule spielt das design ebenfalls an, in dem eine schrift gewählt wurde, die die skandinavischen ligaturen aufweist. die schrift malmö sans – designer martin fredrickson (zu beziehen über fountain.nu) – wird im logotype und auch für die headlines verwendet.

die verwendeten farben sind eine ungesättigte variante der bildschirmgrundfarben (rot, grün, blau), und stellen so einen direkten zusammenhang zum darstellung der website auf dem medium des bildschirms her; das farbkonzept ist übertragbar auf gedruckte materialen, wo enstprechend eine referenz zu den vier druckgrundfarben (cyan, magenta, yellow, black) gewählt würde.

das inhaltsverzeichnis wird bei bedarf in einem schmalen pop-fenster geöffnet und kann als eine art “fernbedienung” fuer die website verwendet werden, per klick gelangt man in die entsprechende unterrubrik, wobei sich das inhaltsverzeichnis automatisch schliesst. das inhaltsverzeichnis kann von jedem punkt der website aus geöffnet werden.

in dieser frühen version besteht die website aus statischen einzelseiten. die news-sektion kann über ein redaktionssystem verwaltet werden. dabei werden die aktuellsten news automatisch auf der homepage angezeigt.

technik: PHP Ι mySQL Ι HTML Ι CSS
besonderheiten: zufallsgenerator Ι “fernbedienung” Ι editierbare news Ι 2-sprachig (norwegisch + englisch)